Was geht alles in meinem Kopf vor sich?


Es gibt so verdammt viele Ideen und so verflucht wenig Zeit – genaugenommen ist es auch so, dass ich ein paar sehr feste Projekte habe, an denen ich zwischen 4 und 20 Jahren arbeite – Night’s End, Darkside (jetzt Schattengrenzen) und natürlich Das Gewicht einer Seele. Hier erfahrt ihr News dazu, aber ausführliche Infos gibt es auf den HPs 😉

Darüber hinaus spuken mir noch weitaus mehr Ideen im Kopf umher. Seit letztem Jahr lese ich mich in historische Kriminalistik ein und recherchiere viel zu Kriminalfällen zwischen 1900 und 1945. Mir schwebt eine mehr oder minder sehr konkrete Idee vor Augen.

Genauso sehr habe ich eine Gay-Thriller-Reihe im Kopf, die mehr und mehr Gestalt annimmt.

Ein Projekt – ein realistischer Jugendroman direkt aus der Punk-Kultur – liegt auch noch in meinem Kopf brach. Das wäre eine Möglichkeit, meine eigenen Erlebnisse etwas besser zu verarbeiten.

Aber wo ist nur die Zeit 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s