Lesung in der Coffeebar Anderswo – Wiesbaden


Hallo ihr Lieben,

morgen lesen Sascha Ehlert – Verlagschef des Titus-Verlags und ich aus unseren Romanen. Thema ist – wie ihr euch denken könnt – Thriller. Saschas Buch heißt Jackie. Ich habe es schon seit der Mainzer Minipresse Messe, kam aber leider noch nicht zum Lesen. Aber um euch ein bisschen neugieriger zu machen der Klappentext seines Buches:

Das Theater ist für Jacqueline die Welt, von der sie ihr ganzes Leben schon träumt. Sie will seit ihrer Kindheit ein Star auf der Bühne sein. Herbe Enttäuschungen treiben die junge Frau jedoch zum Äußersten. Psychische Abgründe, Gewalt und ihre Phantasie allmächtig zu sein treiben sie in den Wahn, ihre perfekte Welt zu erschaffen.

http://www.amazon.de/Jackie-Thriller-Sascha-Ehlert/dp/3942277328/ref=sr_1_cc_1?s=aps&ie=UTF8&qid=1374258776&sr=1-1-catcorr&keywords=jackie+sascha+ehlert

Jackie von Sascha Ehlert/ Titus-Verlag

Jackie von Sascha Ehlert/ Titus-Verlag

Ihr könnt euch sicher denken, dass das genau meine Art von Roman ist 🙂 Deswegen freue ich mich schon sehr auf ihn.

Was mich betrifft, so kennt ihr ja meinen Klappentext – obwohl, ich quäle euch ja so gern 😉

Für die 19-jährige Camilla und ihre Freundin Theresa endet ein Museumsausflug mit einem Schock. Ein Mann stürzt sich vor ihren Füßen zu Tode. Seine Augen lösen sich in Staub auf, aus seiner Hand rollen blutige Augäpfel. Steht der Suizid in Zusammenhang mit einem wahnsinnigen Mörder, der sein Unwesen in Berlin treibt? Bereits mehrere junge Frauen sind ihm zum Opfer gefallen. Die verstümmelten Leichen verbindet ein grausiges Merkmal: herausgeschnittene Augen. Obwohl sich Camilla und Theresa unter der Betreuung einer Psychotherapeutin und der Polizei in Sicherheit wähnen, nimmt der Serienkiller sie ins Visier. Von Panik getrieben gerät Camilla in die Unterwelt der Hauptstadt und stößt auf rätselhafte Menschen. Können der greise Amadeo oder der attraktive Chris sie vor ihrem fanatischen Verfolger retten? Mit dem Namen „Sandmann“ gibt Chris ihr einen entscheidenden Hinweis, doch der Killer ist nicht leicht zu überlisten. Um seinen Attacken zu entkommen, muss sich Camilla nicht nur ihrem Peiniger stellen. Sie entdeckt eine übersinnliche Fähigkeit, die vielleicht besser im Verborgenen geblieben wäre …

http://www.amazon.de/Glasseelen-Schattengrenzen-1-Tanja-Meurer/dp/9963722407/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1374259040&sr=1-1&keywords=glasseelen

Glasseelen - Schattengrenzen I - Tanja Meurer/ Bookshouse

Glasseelen – Schattengrenzen I – Tanja Meurer/ Bookshouse

Am Liebsten würde ich eigentlich den Anfang vom Rebellen lesen … der ist so schön blutig 😉 Aber das Buch ist noch im Lektorat.

Btw, hier das Plakat, was Jule für Sascha und mich gemacht hat 🙂

Lesung 20.07.2013 - Coffeebar Anderswo - Wiesbaden

Lesung 20.07.2013 – Coffeebar Anderswo – Wiesbaden

Advertisements

Unheimlich geht es weiter – auch für mein Steampunk-Projekt ;)


Die im vergangenen Winter angefangene neue Mystery-Krimi-Novelle zu meinem Steampunk-Projekt wird nun auch weitergehen.

Bei der Geschichte „Mord ohne Leiche“ handelt es sich um den indirekten Anschluss an „Raunacht“, was 2011 entstand. Auch hier ist Anabelle Talleyrand die Protagonistin. An ihrer Seite ist nur dieses Mal nicht Madame Zaida sondern der missmutige Inspektor Hailey. Auch Jewa, die stumme Russin, ist wieder dabei.

Mehr hierzu:

London 1876 – der Mord an einer Frau wird beobachtet, die Metropolitan Police informiert.

Anabelle Talleyrand, die französische Wissenschaftlerin, unterstützt Inspektor Hailey in diesem Fall. An sich nichts Ungewöhnliches für die mechanisches Frau, doch dieses Mal ist ihre Gefährtin Madame Zaida nicht an ihrer Seite, um sich der Begleiterscheinung übernatürlicher Ereignisse anzunehmen. Anabelle und Hailey können sich nur auf ihre eigenen Fähigkeiten und ihren klaren Verstand verlassen, denn in diesem Mordfall gibt es keine Leiche.

http://www.fanfiktion.de/s/51dce6280003206e3015891b/1/Mord-ohne-Leiche

Anabelle Talleyrand

Anabelle Talleyrand

Wanderbuchrunde zu „Glasseelen – Schattengrenzen I“


Hallo ihr Lieben,

da Ende August der Folgeband zu „Glasseelen – Schattengrenzen I“ (Der Rebell – Schattengrenzen II) bei Bookshouse erscheint, möchte ich im Vorfeld gern eine Wanderbuchrunde aufmachen.

Hier der Inhalt zu „Glasseelen“:

Für die 19-jährige Camilla und ihre Freundin Theresa endet ein Museumsausflug mit einem Schock. Ein Mann stürzt sich vor ihren Füßen zu Tode. Seine Augen lösen sich in Staub auf, aus seiner Hand rollen blutige Augäpfel. Steht der Suizid in Zusammenhang mit einem wahnsinnigen Mörder, der sein Unwesen in Berlin treibt? Bereits mehrere junge Frauen sind ihm zum Opfer gefallen. Die verstümmelten Leichen verbindet ein grausiges Merkmal: herausgeschnittene Augen.
Obwohl sich Camilla und Theresa unter der Betreuung einer Psychotherapeutin und der Polizei in Sicherheit wähnen, nimmt der Serienkiller sie ins Visier. Von Panik getrieben gerät Camilla in die Unterwelt der Hauptstadt und stößt auf rätselhafte Menschen. Können der greise Amadeo oder der attraktive Chris sie vor ihrem fanatischen Verfolger retten? Mit dem Namen „Sandmann“ gibt Chris ihr einen entscheidenden Hinweis, doch der Killer ist nicht leicht zu überlisten. Um seinen Attacken zu entkommen, muss sich Camilla nicht nur ihrem Peiniger stellen. Sie entdeckt eine übersinnliche Fähigkeit, die vielleicht besser im Verborgenen geblieben wäre …

Zu dem Buch gibt es auch einen Buchtrailer:

http://www.youtube.com/watch?v=UzqWqEdwLos

Hier auch die Leseprobe:

http://www.bookshouse.de/leseproben/10/10.pdf

Oder über Amazon kostenlos als Kindle-eBook-Leseprobe:

http://www.amazon.de/Glasseelen-Schattengrenzen-1-Leseprobe-ebook/dp/B00BWU5X72/ref=tmm_kin_title_0?ie=UTF8&qid=1359008466&sr=8-1

Weitere Informationen dazu findet ihr hier:

http://www.bookshouse.de/buecher/Glasseelen___Schattengrenzen/

http://www.schattengrenzen.de/

Auf Facebook:

http://www.facebook.com/Schattengrenzen

Wer interessiert ist, kann sich gern bei mir bewerben.

Liebe Grüße

Tanja

Glasseelen - Schattengrenzen I  Cover I

Cover I

Hallo ihr Lieben,

das eBook zu Glasseelen kostet augeblicklich nur 0,99 €: http://www.bookshouse.de/buecher/Glasseelen___Schattengrenzen/

Wer Interesse hat, kann jetzt wirklich kostengünstig zugreifen :)#

Liebe Grüße,

Tanja

Das eBook zu Glasseelen für Kurze Zeit vergünstigt