Blogger schenken Lesefreude 2015 – Steampunkig kalt!

Blogger schenken Lesefreude

Hallo ihr Lieben,

wie bereits vor einiger Zeit angekündigt, startet heute die Aktion „Blogger schenken Lesefreude„, bei ihr die Chance habt ein eBook zu meiner Steampunknovelle „Rauhnacht“ im Wunschformat zu gewinnen.

Zum Inhalt:

Ein eisiger Winter hält London fest im Griff. Die Temperaturen fallen stetig, Erfrierungsopfer stehen auf der Tagesordnung. Doch die Leiche, die Anabelle in Augenschein nehmen soll, sieht aus, als sei sie zu Tode erschreckt worden. Blankes Entsetzen steht ihr ins Gesicht geschrieben. Als Anabelle von einem körperlosen Geschöpf aus Wind und Eis angegriffen wird und die Tote sich erhebt, ist klar: Hier geht etwas nicht mit rechten Dingen zu.
Zusammen mit ihrer Freundin Zaida, einer begabten Magierin, geht sie den mysteriösen Vorkommnissen auf den Grund und stößt dabei auf eine alte Sagengestalt aus Russland.

Über Amazon Blick ins Buch könnt ihr auch in die Geschichte lesen.

Wer möchte sich mit Annabelle und ihrer Partnerin Zaida auf die Suche nach den geheimnisvollen Hintergründen hinter den seltsamen Ereignissen machen?
Dazu müsst ihr nur eine Frage beantworten: Die beiden Raben auf dem Cover sind ein wichtiger Bestandteil in der Geschichte. Was glaubt ihr könnten sie bedeuten?

Ich wünsche allen viel (Los)Glück,

Tanja Meurer

PS: Wen es mehr in die Jetztzeit zieht und wer Mystery-Thrille mag, sollte sich bei der Lovelybooks-Aktion „Autoren schenken Lesefreude“ umschauen – dort warten zwei „Schattengrenzen“-Pakete auf glückliche Gewinner. Einfach vorbeischauen, die Frage beantworten und etwas Glück haben:
http://www.lovelybooks.de/autor/Tanja-Meurer/Glasseelen-1013741223-w/buchverlosung/1153259549/

Rauhnacht - Ein Anabelle Talleyrand-Roman

Rauhnacht – Ein Anabelle Talleyrand-Roman

Advertisements

17 Kommentare zu “Blogger schenken Lesefreude 2015 – Steampunkig kalt!

  1. […] Zudem gibt es auf dem Autorenblog von Tanja Meurer die lesbische Steampunk-Novelle “Rauhnacht” zu […]

  2. Huhu Tanja,

    wow, hört sich richtig spannend an 😀
    Was könnten die Raben bedeuten. Ok, bei Krähen sagt man, sie berge die Seele eines Verstorbenen. Vielleicht ist es bei den Raben ja ähnlich. Oder sie erwecken die Toten mit irgendeiner Art Magie wieder zum Leben.

    Lg, Yvonne

    • lysander1330 sagt:

      Hi Yvonne,

      hiermit:
      sie berge die Seele eines Verstorbenen
      liegst Du schon gar ncht so weit weg von der Wahrheit, auch wenn es noh nicht zu 100% zutrifft. Songa und Manikongo sind schon sehr … hehehe – nee, das verrate ich noch nicht 😉

      Liebe Grüße,
      Tanja

  3. Hallöchen,
    Steampunkt finde ich auch super, und die Geschichte hört sich sehr spannend an.
    Ich denke, die Raben könnten Boten sein, die die Seelen der Verstorbenen auf ihrem Weg begleiten, und manchmal schon etwas früher ankommen und so als eine Art Omen dienen.
    Auf jeden Fall sind es ziemlich geheimnisvolle und schöne Tiere.
    Liebe Grüße
    Jana

    • lysander1330 sagt:

      Hallo Jana,

      Raben sind Vögel, die ich sehr mag 🙂 Normalerweise bringen mich Pelzis eher zum Schwärmen, besonders Maulwürfe, Eichhörnchen, Füchse, Waschbären, Esel, und so weiter. Aber eine stolze Magierin wie Zaida und dann ein Waschbär? Neee, das wäre arg schräg 😉
      Nein, Scherz beiseite. Die beiden Jungs habe ich durchaus absichtlich zu Raben gemacht. Songa und Manikongo sind für Zaida wirklich ein bisschen wie Hugin und Munin. Sie sind ihre Augen aus der Luft.

      Ganz liebe Grüße,
      Tanja

  4. Ich muss bei Raben ja immer an Hugin und Munin denken – vielleicht stehen die beiden Raben hier ja auch für Gedanken und Erinnerungen? 😀
    Das Buch klingt jedenfalls spannend – ich wollte sowieso mehr Steampunk lesen – und die Charaktere ungewöhnlich genug, um interessant zu sein! Ich würde das Buch sehr gerne gewinnen.
    Ich schub’s jetzt erstmal die Leseprobe auf meinen eBook-Reader und les‘ mal rein 🙂
    Lieben Gruß,
    Sophie

    • lysander1330 sagt:

      Hi Sophie 🙂

      Hugin und Munin sind es zwar nicht, aber sie sind eins – Erinnerung an zwei Leben, das in jedem Fall 🙂
      Dann Dir erst mal viel Spaß mit der Leseprobe 😀 Hoffentlich gefällt es Dir auch dann noch.
      Btw, die zwei Raben heißen Songa und Manikongo.

      Ganz liebe Grüße,
      Tanja

  5. Klaus Loser sagt:

    Die Raben sind die Seelen verstorbener.

  6. rene sagt:

    Steampunkt finde ich auch super, und die Geschichte hört sich sehr spannend an.

    bin gerne dabei 😀

  7. Sick sagt:

    Die Geschichte klingt super und das Cover ist der Wahnsinn!
    Raben gelten ja gemeinhin als schlau und manchmal habe ich tatsächlich das Gefühl, dass sie nicht von dieser Welt sind. Das ist irgendwie schwer auszudrücken, sie haben für mich etwas Mystisches. Wahrscheinlich bin ich da so geprägt durch Märchen und Fantasy-Geschichten. 😉
    Als aufmerksame Leserin weiß ich natürlich schon, dass es sich bei den beiden Raben um ehemalige Menschen handelt, aber ich kann das noch nicht so ganz mit dem Klappentext in Einklang bringen. Umso neugieriger bin ich nun auf das Buch! =)

    • lysander1330 sagt:

      Hi Sick,

      Hehehe, ja Songa und Manikongo waren mal Menschen. Das ist aber eher eine Erklärung am Rande.
      Sie sind einfach als Augen, Ohren und manchmal auch als ausführende Organe von Zaida sehr wichtig, während Ana in ihnen mehr oder weniger Freunde sieht, mal mehr und mal weniger reserviert. Eigenartig aus Anas Perspektive zu sagen dass sie wie Freunde sind, denn sie kann nur wenig empfinden. Andererseits weiß sie das „Geflügel“ sehr zu schätzen.

      Es gibt eine (grottenschlechte) Kurzgeschichte zu Ana und Zaida. Darin dreht es sich um die Legende der Towerraben. Wenn die Raben im Tower wegfliegen, geht das britische Reich unter, heißt es. Deswegen werden mindestens sechs Tiere gehalten und ihre Flügel sidn so gestuzt, dass sie nicht fliegen können.
      Weil die KG so grottig ist, wollte ich irgendwann eine richtige Novelle daraus machen, in der auch Songa und Manikongo stärker zum Tragen kommen.

      Liebe Grüße,
      Tanja

  8. lysander1330 sagt:

    Gewinnerin ist Yvonne Raubach 🙂
    Hab Dir gerade eine PN geschrieben 😀

    Vielen Dank fürs mitmachen 🙂

  9. Dankeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee, ich freu mich riesig 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s