Witziges Selbstinterview Dank FB


The Next Big Thing Blog Hop  – ein „Kettenbrief“ für Autoren
Diese Aufforderung kam von Gundel Limberg 🙂
Von ihr sind die Romane „Luzid“, „Meleons magische Schokoladen“ und „Intrigenküche“, was gerade im Bookshouse-Verlag erscheint.
Hier ihre HP:
The Next Big Thing Blog Hop  – ein „Kettenbrief“ für Autoren
– eine Möglichkeit für Autoren in der ganzen Welt zu berichten, an welchem Projekt sie gerade arbeiten. Sie beantworten 10 Fragen (auch wenn es nur 9 sind) zu ihrem nächsten Buch.
Hier die Fragen und meine Antworten:
Was ist der Arbeitstitel Ihres Buches?
Der Rebell
Woher kam die Idee für dieses Buch?
Es ist Teil einer Mystery-Thriller/ Horror-Reihe. Die Grundlagen für diesen Band wurden schon im vorangegangenen Buch gelegt. Generell habe ich aber schon vor Jahren die Idee gehabt, Olivers Hintergründe und den Auslöser für das, ws noch alles passiert, niederzuschreiben.
Unter welches Genre fällt Ihr Buch?
Wie erwähnt: Horror/ Mystery-Thriller.
Wie lautet die Ein-Satz-Zusammenfassung Ihres Buches?
Äh ja, wie lang soll der Satz werden 😉
Scherz beiseite.
Während der laufenden Ermittlungen um den Mord an seiner Mutter und seinen Geschwistern dringt der 15-jährige Oliver tief in die beklemmende Historie seiner Familie ein und findest sich im Netz eines unheimlichen Mannes wieder, bei dem alle Fäden zusammenlaufen.
Man klingt das flach … Dabei ist das gerade mal ein fahler Abriss eines Handlungssements und nur die Oberfläche. In der Tiefe brodelt ja die eigentliche Handlung.
Welche Schauspieler sollten Ihre Charaktere in einer Filmunsetzung spielen?
Keiner der bekannten Stars würde darauf passen. Indi-Schauspieler, Leute von der Straße, richtige Menschen eben.
Werden Sie Ihr Buch selbst verlegen oder wird es vertreten durch einen Agenten?
Weder noch. Der Roman erscheint bei Bookshouse.
Wie lange haben Sie gebraucht, um den ersten Entwurf Ihres Manuskriptes zu schreiben?
Das waren etwa fünf Monate (plus/ miuns). Aber heraus kamen auch rund 550 Seiten – und es werden – bei der Überarbeitung – mehr. Gerade arbeite ich die Logik und den unheimlichen Teil weiter heraus.
Welche anderen Bücher würden Sie mit Ihrem vergleichen?
Keins. Meine Charaktere und die Handlung sind genauso Indipendent wie ich 😉
Möchten Sie andere Autoren für das Interview nominieren?
Klar 😀
Juliane Seidel http://www.assjah.de/
und
Advertisements